Vorträge

 2016

Berli, O., Reuter, J.: Wissenschaft als Glücksspiel? Offenheit und Geschlossenheit von wissenschaftlichen Karrieren. Einführung in die gleichnamige Ad-hoc-Gruppe auf dem DGS Kongress "Geschlossene Gesellschaften", 24.-28.09.2016, Bamberg

Berli, O.: Disruptions and detours. Methodological challenges of interviewing young researchers. Vortrag im Rahmen des ISA Forums „The Futures We Want: Global Sociology and the Struggles for a Better World“, 10.-14.07.2016, Wien

Reuter, J.: Professor Dr. Seltsam. Oder wie ich lernte, die Wissenschaft zu lieben. Beitrag auf der Tagung des DGS Ausschusses „Beschäftigungsbedingungen in der Wissenschaft“ zum Thema „Soziologie als Beruf. Wissenschaftliche Praxis in der soziologischen Reflexion“ am WZB, 25.-26.02.2016, Berlin.

Richter, C.: Wissenschaftskarriere, Nachwuchsförderung und die Semantik „Glück“ an Universitäten. Vortrag im Rahmen der Ad hoc-Gruppe „Verwaltete Biografien“ auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 27.09.2016, Bamberg.

 

2015

Berli, O.: Better not to think about it? – some remarks on career strategies of young researchers in Germany. Vortrag im Rahmen des ESA-Congress, 25.-28.08.2015, Prag. 

Berli, O.: ‚Das bleibt jetzt aber unter uns‘ – Potenziale und Risiken der Sekundäranalyse qualitativer Daten in der Hochschulforschung. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, 10.04.2015, Kassel.

Reuter, J.: Hochschule im Wandel? Antworten aus Sicht von Nachwuchswissenschaftler_innen. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Professional Centers der Universität zu Köln, 23.06.2015, Köln.

Reuter, J.: Vertrauen, Work-Life-Balance und wissenschaftliche Karriere. Vortrag im Rahmen des Professorinnenprogramms der Universität zu Köln, 28.05.2015, Köln.

Richter, C.: Institution Nachwuchsförderung und der Wissenschaftsnachwuchs: Transparenz und (die Erosion von) Vertrauen. Vortrag im Rahmen der Tagung „Soziologie der Transparenz: Utopien, Theorien und unbeabsichtigte Nebenfolgen eines Konzepts“, 26.11.2015, Osnabrück.

Richter, C.: Vor allem Glück gehabt? Wissenschaftskarriere, Nachwuchsförderung und das seltsame Narrativ des „Glücks“ an Universitäten. Vortrag im Rahmen des Workshops „Verwaltete Biografien“ der Georg-August-Universität und der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, 19.11.2015, Göttingen.

Richter, C.: Datenaufbereitung für Sekundäranalysen: Zur Praxis der Anonymisierung qualitativer Daten. Skype-Vortrag im Rahmen des Vernetzungstreffens des BMBF-Förderschwerpunktes Forschung zum Wissenschaftlichen Nachwuchs (FoWiN), 06.05.2015, Berlin.

Richter, C., Kwelik, N., Müller, M., Severing, L.: Interviews mit Hochschulexpert_innen zwischen Biografie- & Organisationsforschung: Daten für Sekundäranalysen anonymisieren. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, 10.04.2015, Kassel.

Zinnbauer, M.: ‚Und ich habe ihm auch ein Stück weit vertraut, dass er mich an die Hand nimmt und mir die Dinge beibringt die ich brauche‘. Die Rolle von Vertrauen für Karrieren von Nachwuchswissenschaftler_innen. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, 10.04.2015, Kassel.

Zinnbauer, M.: Vertrauen und wissenschaftlicher Nachwuchs. Posterpräsentation beim Abschlusssymposium „Chancengleichheit in der Postdoc-Phase in Deutschland – Gender und Diversity“, 26.02.-27.02.2015, Hildesheim.

Zinnbauer, M.: Vertrauen und wissenschaftlicher Nachwuchs. Posterpräsentation auf der Tagung "Curriculum Vitae. Bildung im Lebenslauf" der Fachgruppe für Erziehungs- und Sozialwissenschaften, 20.02.2015, Universität zu Köln.

 

2014

Berli, O.: Young researchers in Germany: Different forms of examination and evaluation of academic careers. Vortrag auf dem ISA World Congress of Sociology der International Association of Sociology (ISA), 16.07.2014, Yokohama.

Reuter, J., Berli, O.: Brüchige Erwerbsverläufe in der Wissenschaft und die Rolle von Vertrauen. Vortrag im Rahmen der Sektionsveranstaltung „Verstetigte Brüche – Biographien, Projekte und Themenkonjunkturen in der Wissenschaft“ (Sektion Wissenschafts- und Technikforschung) auf dem DGS Kongress „Routinen der Krise – Krise der Routinen“, 07.10.2014, Trier.

Richter C.: Vertrauen und Vertrauenskrisen in Organisationen am Beispiel Personalentwicklung: Eine Gegenüberstellung von Wissenschaft und Wirtschaft. Beitrag auf dem DGS-Kongress 2014 zur Ad-hoc-Gruppe „Vertrauenskrisen“, 07.10.2014, Trier.

Richter, C.: Wissenschaftlicher Nachwuchs und Karriere mit Behinderung? (Zwischen-)Ergebnisse zu Subjektkonstruktionen und Organisationspraktiken. Vortrag auf der IHE-Konferenz „Inklusive Hochschule. Nationale und internationale Perspektiven“, 23.09.2014, Leipzig.

Richter, C.: Dis/ability meets dis/trust. Vortrag im Sub-Theme “Organizational Trust across Contexts: Towards More Context-sensitive Research”, 30th EGOS-Colloquium, 04.07.2014, Rotterdam.

Richter, C.: Academic career and the institutionalization of dis/trust. Vortrag im Stream „Academic Cultures beyond Privileges and Discrimination” auf der 7th Equality Diversity and Inclusion Conference, 08.-10.06.2014, München.

 

2014

Reul, C.: Organisation von Vertrauen. Posterpräsentation des Teilprojektes auf der Jahrestagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung, 03.-05.03.2014, Frankfurt am Main.